• MPU Vorbereitung Hildesheim
    Kostenloses Erstgespräch
    In nur 2 Tagen, fit für Ihre MPU Prüfung
    Unsere MPU Vorbereitung in Hildesheim findet im Einzelunterricht statt.
    Gerne kann diese auch bequem bei Ihnen zu Hause stattfinden.

    Bei uns können Sie sich online auf Ihre MPU vorbereiten.

    Zeitlich und örtlich flexibel!!!

MPU aufgrund von Alkohol

Autofahrer und Fahrradfahrer riskieren mit Alkohol am Steuer ihre Fahrerlaubnis. Bei schweren Vergehen im Straßenverkehr mit einem Alkoholkonsum ab 1,6 Promille im Blut wird immer eine MPU (medizinisch-psychologische Untersuchung) angeordnet. In manchen Bundesländern bereits bei einem BKA-Wert von 1,1 Promille. Auch ohne Alkohol oder mit geringeren Werten, kann eine MPU angeordnet werden. Das ist dann der Fall, wenn der Verkehrsteilnehmer sich auffällig verhält und dies sogar mit einen Unfall einhergeht. Eine MPU kann auch dann erforderlich werden, wenn innerhalb von 10 Jahren erneut ein Alkoholdelikt aufgetreten ist, auch wenn dieses jetzt unter 1,6 Promille liegt.

Was ist das Ziel einer MPU?

Mit dieser Untersuchung soll festgestellt werden, ob Alkohol vom Betroffenen als Gefahr erkannt wurde. Neben medizinischen Untersuchungen werden Konzentrations- und Warnehmungsfähigkeits-Tests gemacht. Die Gutachter haben zu bewerten, ob das sichere Führen eines Fahrzeuges künftig ohne Alkoholeinfluss gegeben ist.
Dazu werden von den Betroffenen realistische Angaben zu ihrem Alkoholkonsum und ihren Trinkgewohnheiten erwartet. Grundsätzlich ist es wichtig sich auseinanderzusetzen mit
1) seinem persönlichen Wissen zu den Fakten
2) dem begangenen Verkehrsdelikt
3) seiner persönlichen Verhaltensänderung zum Alkohol
Die Betroffenen werden von Medizinern und Psychologen mit Detailfragen konfrontiert, die je nach Formulierung ihrer Antworten negativ oder positiv bewertet werden.
Diese Fragen können sein:
4) Wann wurde der Wert gemessen?
5) Wann hat die Kontrolle stattgefunden?.
Wann wurde begonnen zu trinken?.
6) Welche Getränke wurden zu sich genommen?
7) Was war der Grund für den Alkoholkonsum?
8) Wie war das Trinkverhalten vor der Trunkenheitsfahrt?

<<< Kostenloses Beratungsgespräch unter : 0800 - 377 88 33>>>